Wie Bitcoin-Mining diese Stadt in New York verwüstet hat

Der Ökonom Matteo Benetton, Mitautor des Papiers und Professor an der Hass School of Business an der University of California, Berkeley, sagt, dass Krypto-Mining die lokale Wirtschaft schwächen kann. An Orten mit fester Stromversorgung saugt der Betrieb Netzkapazität auf, was möglicherweise zu Versorgungsengpässen, Rationierung und Stromausfälle. Selbst an Orten mit ausreichendem Zugang zu Strom, wie im Bundesstaat New York, kann der Bergbau andere potenzielle Industrien verdrängen, die möglicherweise mehr Menschen beschäftigt hätten. „Während es private Vorteile durch den Strommarkt gibt, gibt es soziale Kosten“, sagt Benetton.

Diese Auswirkungen sind jetzt im ganzen Land zu spüren. Benetton sagt, dass es starke Gewinnanreize gibt, so viele Server wie möglich am Laufen zu halten, und er fordert jetzt mehr Transparenz beim Energieverbrauch dieser Unternehmen. Das ist keine verbreitete Meinung in der Branche. Aber, so Benetton, „wenn man wirklich Gutes tut, sollte man keine Angst haben, die Daten preiszugeben.“

Bạn Đang Xem: Wie Bitcoin-Mining diese Stadt in New York verwüstet hat

Die Bundesregierung überwacht derzeit nicht den Energieverbrauch der Kryptowährung, aber der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission, Gary Gensler, erkennt an, dass es Lücken in der Regulierung gibt. In einer Rede 2021 auf dem Aspen Security Forum bezeichnete er die Branche als „den Wilden Westen“.

Xem Thêm : Unduh: Kepiye kamar mayat Zambia mbabarake jumlah korban covid ing Afrika

Solange das Mining so profitabel ist, warnt Read, verlagern Krypto-Verbote den Schaden nur auf neue Standorte. Wenn China Verbot des Krypto-Mining im Jahr 2021 Um seine CO2-Reduktionsziele zu erreichen, wurde der Betrieb an Orten wie Kasachstan, wo Strom hauptsächlich aus Kohle gewonnen wird, stark ausgebaut. Als Ergebnis eine neue lernen festgestellt, sank die Nutzung erneuerbarer Energien durch Bitcoin zwischen 2020 und 2021 um etwa die Hälfte auf 25 %.

Selbst wenn die Industrie in erneuerbare Energien investiert, trägt ihr bloßer Verbrauch erheblich zu den CO2-Emissionen bei.

Um den Journalismus von MIT Technology Review zu unterstützen, ziehen Sie bitte in Betracht Abonnent werden.

Xem Thêm : Greensill Capital Isih Nduwe $9.3B kanggo Mbayar Cathetan Sawise Ambruk Setaun kepungkur

Read weist die Versprechungen zurück, dass grüne Investitionen oder höhere Effizienz dieses Problem lösen könnten. In einem kürzlich erschienenen Arbeitspapier stellte er fest, dass der Energieverbrauch der Kryptowährung bis zum Ende des Jahrzehnts um weitere 30 % steigen wird – was zusätzliche 32,5 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr produzieren wird. Solange der Preis von Bitcoin steigt, steigen die Belohnungen des Bergbaus, was den Energieverbrauch ankurbelt, sagt er. Er bezeichnet diese Situation als „das Bitcoin-Dilemma“.

Diese 32 Millionen Tonnen Kohlendioxid werden die Klimakrise noch verschlimmern, unabhängig davon, ob die Emissionen aus dem Bundesstaat New York oder aus Kasachstan stammen. „Wir alle leiden darunter“, sagt Read.

Lois Parshley ist eine investigative Wissenschaftsjournalistin.

.

The source: https://nguyendiep.com
Category: Marketing

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.