Ultimatum der JDU, Vorbereitung auf 51 Sitze im UP: Tyagi sagte Bhaskar – BJP solle in ein oder zwei Tagen Kompromisse eingehen, JDU bereit, allein zu kämpfen – Sarenews 2022

  • Hindi Nachrichten
  • Lokal
  • Bihar
  • Bihar-Nachrichten-Update; KC Tyagi sagte, die JDU sei bereit, die Wahlen von Vidhan Sabha allein zu bekämpfen

KC Tyagi, Nationaler Hauptgeneralsekretär der JDU und staatliche Verantwortliche für UP. – Foto ablegen

Bạn Đang Xem: Ultimatum der JDU, Vorbereitung auf 51 Sitze im UP: Tyagi sagte Bhaskar – BJP solle in ein oder zwei Tagen Kompromisse eingehen, JDU bereit, allein zu kämpfen – Sarenews 2022

Die Janata Dal United (JDU) hat sich auf die anstehenden Parlamentswahlen in UP eingestimmt. Die Partei wird die nächsten ein oder zwei Tage abwarten, andernfalls trifft sie Vorkehrungen, um die Wahlen selbst zu bestreiten. Der verantwortliche KC Tyagi von JDU in Uttar Pradesh hat dies Bhaskar mitgeteilt.

Tyagi sagte, dass die JDU Vorbereitungen für die UP-Wahlen getroffen habe. Es ist unser aufrichtiger Wunsch, dass wir innerhalb von UP die Wahlen gemeinsam mit der BJP bekämpfen. Aber bis jetzt ist nichts Positives und Befriedigendes passiert. In einer solchen Situation rückt nun die Zeit der Entscheidungsfindung näher. Wenn BJP in ein oder zwei Tagen keinen Dialog führt, wird eine Entscheidung getroffen.

Lassen Sie uns mitteilen, dass Unionsminister RCP Singh autorisiert wurde, im Namen der JDU über die UP-Wahlen zu sprechen. Der nationale Präsident Lalan Singh hatte klar gesagt, dass, wenn der Kontakt von RCP Singh mit der BJP-Führung besser ist, er mit der BJP über die UP-Wahlen sprechen wird. Aber die UP-Wahlen wurden angekündigt, aber es haben noch keine Gespräche stattgefunden.

Unionsminister RCP Singh hat die Verantwortung, Gespräche mit führenden BJP-Führern zu führen.

Xem Thêm : Jason Kilar verlässt Warner Media. Was wird der nächste Schritt des ehemaligen Hulu-CEOs sein?

Unionsminister RCP Singh hat die Verantwortung, Gespräche mit führenden BJP-Führern zu führen.

Was hat Tyagi noch zu Bhaskar gesagt?

Der Nationale Hauptgeneralsekretär der JDU und verantwortlicher Staatschef von UP KC Tyagi sagte: „Wir wünschen uns, dass wir diese Wahl bekämpfen, indem wir im Bündnis mit BJP bleiben. Früher waren wir auch in NDA in UP. Wir waren auch Abgeordnete, waren MLAs, waren auch Minister. Im Jahr 2017 haben wir nicht an Wahlen teilgenommen. Trotzdem fanden große Versammlungen des Ministerpräsidenten Nitish Kumar statt.

Er sagte, dass in der Division Banaras, in der Division Allahabad, in der Division Gorakhpur und in der Division Kanpur Dutzende von Treffen abgehalten wurden. Aber wir haben nicht an den Wahlen teilgenommen, unter denen wir zahlenmäßig gelitten haben. Aber dieses Mal arbeiten wir schon lange im UP. Mehr als 51 Personen haben bei der JDU ihr Interesse an der Vorbereitung der Wahlen bekundet. Wir haben ihn auch in die engere Wahl gezogen.

RCP hat mit dem Innenminister gesprochen
KC Tyagi sagte, es liege in der Verantwortung von Unionsminister RCP Singh, Gespräche mit führenden BJP-Führern zu führen. Ich habe Chief Minister Yogi Adityanath in Lucknow als Verantwortlicher getroffen. Wir haben auch den Wunsch der Partei übermittelt und wir haben auch mitgeteilt, dass wir bei den Wahlen antreten wollen. Unionsminister RCP Singh hat auch mit Innenminister Amit Shah, Verteidigungsminister Rajnath Singh, dem Nationalpräsidenten JP Nadda und Dharmendra Pradhan gesprochen. Aber bisher ist keine positive und zufriedenstellende Antwort gekommen.

Er sagte, dass wir ein oder zwei Tage warten werden, wenn die Antwort nicht kommt, dann können wir alleine zu den Wahlen gehen. Die BJP hat jedoch noch keine Einigung mit Apna Dal und der Nishad Party erzielt. Unsere Bitte an die BJP ist, dass der Wahlprozess begonnen hat, die Spitzenführung sollte in dieser Angelegenheit mit den drei Parteien sprechen.

Es gibt noch mehr Neuigkeiten…

The source: https://nguyendiep.com
Category: Marketing

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.