OnePlus-Mitbegründer teilt weitere Informationen zum OnePlus 10 Pro

Das kürzlich vorgestellte Flaggschiff von OnePlus, das OnePlus 10 Pro, soll am 11. Januar in China auf den Markt kommen, gefolgt von einer globaleren Veröffentlichung zu einem späteren Zeitpunkt.

Während das Unternehmen vor einigen Wochen ein Teaser-Image des Telefons veröffentlichte, ähnlich wie Google das Pixel 6 und Pixel 6 Pro monatelang neckte, zeigen wir jetzt offizielle Informationen zu den Spezifikationen des Flaggschiffs mit freundlicher Genehmigung von OnePlus-Mitbegründer und CEO Pete Lau.

Auf Anhieb können wir sehen, dass das kommende Flaggschiff von dem neuesten Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor angetrieben wird, der laut Qualcomm die schnellste CPU für Android-basierte Smartphones ist. Der im November angekündigte neue Chip soll Always-on-Kameras unterstützen und hat mit dem Motorola Edge X30 bereits seinen Weg in den chinesischen Markt gefunden. Das Gerät wird auf dem selbst entwickelten OxygenOS 12 laufen, das auf Android 12 basiert.

Das Flaggschiff wird auch Hasselblad-tuned sein, mit einem Dreifach-Kamera-Setup mit 48-, 50- und 8-Megapixel-Shootern, die in einer keramischen Erhebung am hinteren Ende untergebracht sind. Laut OnePlus ist der keramische Kamerabuckel 13x stärker als Glas, sodass das Telefon wahrscheinlich keine Haltbarkeitsprobleme hat. Laus Beitrag besagt auch, dass der Front-Shooter 32 Megapixel haben wird und dass das Telefon über ein 120-Hz-AMOLED-Display verfügen wird.

OnepLus green scaled 1

Das OnePlus 10 Pro verfügt über einen 5.000-mAh-Akku sowie Unterstützung für kabelgebundenes (80 W), kabelloses (50 W) und umgekehrtes kabelloses Laden.

Andere von Lau enthüllte Informationen umfassen die Unterstützung von NFC, VoLTE (Voice over LTE), VoWi-Fi (Voice over Wi-Fi) und zwei Stereolautsprechern.

Das OnePlus 10 Pro wird in den Farbvarianten „Emerald Forest“ (grün) und „Volcanic Ash“ (schwarz) erhältlich sein und einen USB-C-Ladeanschluss verwenden.

Bildnachweis: OnePlus

Quelle: @PeteLau

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.

Get more stuff

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Feedback!