Microsoft: Untersuchung von Fällen sexueller Belästigung wird öffentlich sein, sagte Satya Nadella – wir lernen auch aus der Bewertung – News 2022

Der Technologieriese Microsoft hat angekündigt, seine Richtlinien in Bezug auf sexuelle Belästigung und geschlechtsspezifische Diskriminierung zu überprüfen. Das Unternehmen sagte, es werde auch die Ergebnisse einer Untersuchung von Vorwürfen veröffentlichen, an denen Mitglieder des Vorstands und leitende Angestellte, darunter Bill Gates, beteiligt waren.

Die Zeitung „The Seattle Times“ sagte in einem Bericht, dass Microsoft laut dem Vorstand die Dienste eines Drittanbieters zur Überprüfung in Anspruch nehmen wird, der die Geschäfte des Unternehmens beaufsichtigen wird. Es wird auch ähnliche Richtlinien anderer Unternehmen und die Schritte untersuchen, die Microsoft unternommen hat, um Mitarbeiter und Führungskräfte zur Rechenschaft zu ziehen.

Diese Überprüfung wird in einem öffentlichen Bericht veröffentlicht, in dem auch aufgeführt wird, wie viele Fälle von sexueller Belästigung untersucht und wie viele gelöst wurden usw. Satya Nadella, CEO und Präsident des Unternehmens, sagte: „Wir verpflichten uns, den Bericht nicht nur zu prüfen, sondern auch aus der Bewertung zu lernen, damit wir die Erfahrungen unserer Mitarbeiter weiter verbessern können.“

Bericht basierend auf dem Vorschlag der Interessengruppen

Der Bericht basiert auf einem 2021 gefassten Gesellschafterbeschluss. Die Entschließung forderte einen Bericht über die Wirksamkeit der Unternehmensrichtlinien zu sexueller Belästigung am Arbeitsplatz im Lichte von Vorwürfen wegen sexueller Belästigung, einschließlich Behauptungen, dass Gates eine unangemessene Beziehung zu Mitarbeitern anstrebte.

The source: https://nguyendiep.com
Category: Marketing

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.

Get more stuff

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Feedback!