Weinende Angehörige des Verstorbenen.

In Madhepura riefen am späten Sonntagabend um 13 Uhr Kriminelle den jungen Mann von zu Hause aus an und töteten ihn. Der Vorfall betrifft den Bezirk Kaudihar Tarave Nr. 7 des Polizeireviers von Gamharia des Bezirks. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den 40-jährigen Kailash Yadav, den Sohn des verstorbenen Baldev Prasad Yadav, einem Bewohner der Gemeinde Kaudihar Nummer 7. Die Fahrradverbrecher flohen, nachdem sie Kailash getötet hatten.

Der Bruder des Verstorbenen, Vilas Yadav, sagte, der Vorfall habe sich gegen 13:00 Uhr ereignet. Als die furchtlosen Kriminellen, die auf dem Fahrrad fuhren, Kailash Yadav mit einem Geräusch im Haus schlafend aufwachten, ihn vor dem Haus riefen und ihn auf die Straße vor ihm brachten. Die Kriminellen schossen Kailash vor dem Haus des ehemaligen Häuptlings Shambhu Yadav in den Nacken. Aufgrund dessen starb er auf der Stelle. Er wurde sofort von seiner Familie und den Einheimischen ins Gamharia Primary Health Center gebracht. Wo der Arzt ihn für tot erklärt erklärte.

Kailash Yadav hat zwei Kinder. Hat einen Sohn und eine minderjährige Tochter. Sobald die Informationen über den Vorfall eingegangen waren, erreichte der Präsident der Polizeistation Gamharia, Amit Kumar Rai, in der Nacht das Gamharia Primary Health Center und erkundigte sich nach dem Vorfall. Sobald die Informationen über den Vorfall eingegangen waren, erreichten der Blockchef von Gamharia, Shashi Kumar und der Vertreter von Zilla Parishad, Dr. Ravi Shankar alias Pintu Yadav und der ehemalige Leiter von Bhelwa Panchayat, Narendra Yadav, ebenfalls spät in der Nacht das primäre Gesundheitszentrum und erkundigten sich nach den Vorfall. Die öffentlichen Vertreter sprachen mit dem Polizeichef und forderten ihn auf, der Familie des Opfers Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.

Stationspräsident Amit Kumar Rai sagte, dass die Polizei jeden Aspekt untersucht. Sobald der Antrag bei den Familienangehörigen eingegangen ist, werden weitere Schritte eingeleitet. Derzeit hat die Polizei die Leiche beschlagnahmt und zur Obduktion in das Krankenhaus Sadar in Madhepura gebracht. Gleichzeitig gab es in der Familie aufgrund des Vorfalls Aufruhr. Die Angehörigen erzählten, dass der verstorbene Kailash Yadav keine größere Feindschaft mit jemandem hatte.

Es gibt noch mehr Neuigkeiten…


 
Follow on Google News feed 


Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *