Google hat die Zahlungsfrist für G Suite-Nutzer verschoben, die den Dienst weiterhin nutzen möchten.

Entsprechend 9T05Google, sagte Google zuvor, dass Benutzer bis zum 1. Mai Zeit haben, um einen neuen Plan auszuwählen. Die Abrechnung würde am 1. Juli beginnen. Ein Beitrag im Hilfebereich des Arbeitsbereichs hat diese Daten leicht verschoben.

Benutzer haben jetzt bis zum 1. Juni Zeit, um ihre Pläne zu aktualisieren. Die Abrechnung beginnt am 1. August für diejenigen, die sich für den flexiblen Zahlungsplan entscheiden. Das Unternehmen hat G Suite im Oktober 2020 in Google Workspace umbenannt.

Die ursprüngliche Ankündigung von Google beschrieb auch eine kostenlose Option für diejenigen, die immer noch eine Gmail-Adresse haben wollten. Benutzer müssen sich einer Warteliste anschließen, die das Unternehmen in Kürze einführen wird.

„Diejenigen auf der Warteliste bleiben auf der G Suite Legacy Free Edition, bis die kostenlose Option verfügbar ist“, heißt es in dem Beitrag. Das Unternehmen wird weitere Einzelheiten mitteilen, sobald die Option verfügbar ist.

Google aktualisiert diejenigen automatisch, die keine Option auswählen.

Bildnachweis: Shutterstock

Quelle: Google

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *