Ein Verletzter bei Schüssen zwischen 2 Dörfern in Nalanda: Der Sohn eines Lebensmittelgeschäftsmanns bekam eine Kugel in den Hals, verletzte sich kürzlich an PMCH – Sarenews 2022

NalandaVor einer Stunde

  • Link kopieren

Verletzter Jugendlicher Sagar Kumar.

Am Freitagabend wurde der Sohn eines Lebensmittelgeschäftsmanns bei einer Schießerei zwischen Kripa Bigha und dem Dorf Dharampur im Bereich der Polizeistation Rajgir verletzt. In aller Eile brachte ihn die Familie ins Sadar Hospital Bihar Sharif. Von wo der Arzt PMCH zur besseren Behandlung überwiesen hat.

Bei dem verletzten Jugendlichen handelt es sich um Sagar Kumar, den 19-jährigen Sohn von Shravan Sao, einem Bewohner des Dorfes Kripa Bigha. In Bezug auf den Vorfall sagte der Vater des Verletzten, Shravan Sau, dass er sein Lebensmittelgeschäft schließen würde. Sein Sohn stand vor dem Geschäft. In der Zwischenzeit begannen zwischen den Dörfern Dharampur und Kripa Bigha wegen eines Streits Schüsse. Gleichzeitig traf eine Kugel den Hals seines Sohnes, er wurde verletzt und stürzte dort hin. Den er zur Behandlung ins Sadar-Krankenhaus gebracht hat.

Bei diesem Vorfall wurden vom Vater des Opfers etwa 30 Schüsse abgegeben. Rajgir DSP Pradeep Pal erzählte, dass es tagsüber einen Streit zwischen den beiden um Kinder gegeben habe. Danach wurde früher am Abend mit Steinen beworfen, danach wurde von einer Seite geschossen. Dabei ist der Sohn des Lebensmittelkaufmanns erschossen worden. Die Polizei war vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Sache auf. Gegen die Angeklagten werden Razzien durchgeführt.

Es gibt noch mehr Neuigkeiten…

The source: https://nguyendiep.com
Category: Marketing

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.

Get more stuff

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Feedback!