Nein, die obige Überschrift wurde nicht in einem Meme-Generator erstellt.

Dyson hat ein Paar Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, die über einen eingebauten Luftreiniger verfügen, der den Träger vor Luftverschmutzung schützen soll. Dyson ist vor allem für seine verschiedenen High-End-Vakuum- und Luftfiltergeräte bekannt, und die Enthüllung des Dyson Zone markiert den ersten Ausflug des Unternehmens in die Welt der Audiotechnik.

Auf der Audioseite verfügen die Kopfhörer über drei aktive Geräuschunterdrückungsmodi: „Isolation“, „Gespräch“ und „Transparenz“. Isolation ist die höchste Form der Geräuschunterdrückung, gefolgt von Conversation, die es dem Träger ermöglicht, Menschen um sich herum sprechen zu hören, indem er ihre Stimmen verstärkt. Schließlich leitet Transparency Umgebungsgeräusche direkt durch die eingebauten Mikrofone des Dyson Zone.

Der eingebaute Filter verfügt über einen mit Kalium angereicherten Aktivkohlefilter, der elektrostatische Filterung nutzt, um die Luft in folgenden Modi zu reinigen: „Niedrig“, „Mittel“, „Hoch“ und „Auto“. Jeder Modus konzentriert sich auf ein bestimmtes Atemmuster. Wenn Sie beispielsweise trainieren oder sich körperlich betätigen, möchten Sie wahrscheinlich, dass der Filteranteil der Zone auf hoch eingestellt ist, um Ihre Atmung zu erleichtern.

Dyson betont, dass das leicht dystopisch aussehende Gerät nicht mit Blick auf COVID-19 entwickelt wurde und vor etwa sechs Jahren mit der Entwicklung begann, lange vor Beginn der anhaltenden Pandemie. Das Unternehmen sagt, dass seine Ingenieure mit über 500 verschiedenen Prototypen experimentiert haben.

Jake Dyson, Chefingenieur von Dyson, trägt die Dyson Zone.

„Luftverschmutzung ist ein globales Problem – sie betrifft uns überall, wo wir hingehen. Zu Hause, in der Schule, bei der Arbeit und auf Reisen, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln. Die Dyson Zone reinigt die Luft, die Sie unterwegs atmen“, sagte Jake Dyson, Chefingenieur von Dyson, in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung. „Und im Gegensatz zu Gesichtsmasken liefert es eine Wolke frischer Luft, ohne Ihr Gesicht zu berühren.“

Dyson sagt, dass die Zone im kommenden Herbst erscheinen wird, aber es ist noch unklar, wie viel es kosten wird. Angesichts der Tatsache, dass die verschiedenen Luftreiniger von Dyson in Kanada im Bereich von 800 US-Dollar liegen, würde ich erwarten, dass die Kopfhörer/Luftreiniger von Zone weit über 1.000 US-Dollar kosten.

Obwohl die Technologie, die die Dyson Zone antreibt, unbestreitbar cool ist, ist es unwahrscheinlich, dass viele Menschen bereit sein werden, ein solches Gerät in der Öffentlichkeit zu tragen, zumal es nicht COVID-spezifisch oder ein Ersatz für eine KN95-Maske ist. Dennoch hat es das Potenzial, Ihnen zu ermöglichen, Ihre zu leben Cyberpunk 2077 dystopische Träume im wirklichen Leben.

Bildnachweis: Dyson

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *