Apples lang gemunkeltes VR/AR-Headset wird möglicherweise erst 2023 auf den Markt kommen

Es sieht so aus, als würde Apples oft gemunkeltes Augmented-Reality-/Virtual-Reality-Headset (AR/VR) sein zuvor gemunkeltes Veröffentlichungsdatum im Jahr 2022 verpassen, heißt es in einer zuverlässigen Quelle Bloomberg Reporter Mark Gurman.

Während Apple ursprünglich plante, das Headset während seiner WWDC-Keynote-Präsentation zu enthüllen, „haben es Entwicklungsherausforderungen im Zusammenhang mit Überhitzung, Kameras und Software schwieriger gemacht, auf Kurs zu bleiben“, sagt es Bloomberg. Diese Verzögerung hat die Enthüllung des Mixed-Reality-Headsets wahrscheinlich auf 2023 verschoben, was weit außerhalb des ursprünglichen Fensters von 2021 liegt, in dem der Technologieriese Berichten zufolge das Gerät präsentieren wollte.

Das AR/VR-Headset von Apple wird voraussichtlich ein High-End-Gerät mit zwei 4K-Displays, mehreren 3D-Sensoren für Inside-Out-Tracking und einem Preis von rund 3.000 USD (ca. 3.763 CAD). Laut diesem neuesten Bericht wird das Headset auch über zwei Prozessoren verfügen, von denen einer so leistungsfähig ist wie Apples aktueller M1 Pro MacBook Pro Chip. Anfang Dezember veröffentlichte der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo einen ähnlichen Bericht, in dem es heißt, dass das Headset des Technologiegiganten einen Chip mit M1-Architektur enthalten wird.

Bloomberg sagt, dass Apple immer noch an einer Augmented-Reality-Brille arbeitet, aber dass die Veröffentlichung des Wearbles auf „später in diesem Jahrzehnt“ verschoben wurde.

Obwohl ein Großteil des anfänglichen Hypes um AR und VR abgeklungen ist, wird es interessant sein zu sehen, ob Apples Einstellung zu einem Headset auf sinnvolle Weise auf etablierten Technologien aufbauen kann. Angesichts eines Preises von etwa 4.000 US-Dollar in Kanada wird die Zielgruppe des Headsets jedoch wahrscheinlich begrenzt sein.

Quelle: Bloomberg

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.

Get more stuff

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Feedback!